Einstellungen
 
  0 Mein Warenkorb
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

You're currently on:

A talk with Tina

tica | copenhagen wurde 2008 von Tina Bremholm gegründet. 


tica | copenhagen wurde 2008 von Tina Bremholm gegründet.

Wie Sind Sie darauf gekommen Nischenprodukte für Schuhe und Stiefel zu entwickeln?

Ich habe tica | copenhagen aus mehreren Gründen ins Leben gerufen. Mein Anreiz und meine Motivation waren und sind noch immer Produkte zu entwickeln und gestalten und Herausforderungen wie sie keiner bisher gelöst hat, zu lösen – oder sie zumindest auf einer neuen und besseren Weise zu lösen.  

Die Produkte sollen clever, funktionell und für die Nutzer wertschaffend sein. Ich meine damit wirklichen Wert und nicht nur dekorativen Wert wie zum Beispiel ein Kerzenhalter, der für zusätzliche Gemütlichkeit sorgt. Meine Produkte müssen einen Unterschied machen und der sollte möglichst sichtbar im Alltag sein. Das ist entscheidend für mich.

Ich habe einen extremen Schuhtick (ja, da bin ich ganz ehrlich) und habe den Markt stundenlang untersucht. Dadurch bekam ich die Idee eine dänische Designwelt mit „Spielereien“ für Schuhe und Stiefel zu entwickeln. Eine neue und interessante Welt voller Dinge, Zubehör und Accessoires für Damen (und Herren), die auf einladende und funktionelle Weise auf ihre Schuhe aufpassen möchten. Und die sich längere Zeit über ihre Schuhe und Stiefel freuen möchten, als auch im Haus in Sachen Schuhwerk Ordnung schätzen. Seit dem Anfang, wurde die tica Kollektion erweitert und umfasst somit jetzt auch  Schuhabtropfschalen, sowie Tür- und Schmutzmatten.

Als ich 2008 anfing, lebten wir in einer Wegwerfgesellschaft, was aber sehr meinen Prinzipien widerspricht, da ich dazu erzogen wurde, auf meine Sachen aufzupassen. 

 

Wofür steht der Name tica?

tica I copenhagen Schuhregal

Es ist eigentlich ganz einfach – TI-na CA-re for shoes. In Kombination mit Copenhagen wurde daraus eine internationale Marke und heute sind wir europaweit mit Händlern vertreten und bald auch in den USA. 

 

Was ist Ihr professioneller Hintergrund?

Ich bin ein echtes „Produktmädel” in dem Sinne, daß ich eine große Vorliebe für Produkte habe – Dinge fürs Haus und den Alltag  – die vielen verschiedenen Produkttypen, mit denen wir uns überwiegend zuhause umgeben. Und ich liebe einfach Design, Farben und Muster. 

Bevor ich tica gründete, war ich 10 Jahre lang für das finnische Unternehmen iittala tätig (mit der Aalto Vase). Ich habe mich mit Design und Produktentwicklung, Verkauf und Marketing beschäftigt – Bereiche in denen ich ausgebildet bin. 

Produktmäßig ist ticas Welt ganz neu für mich, aber ich kenne mich aus mit der Idee ein tolles und wertvolles Produkt mit guten Funktionen und einem ansprechenden Aussehen und Verwendungszweck zu schaffen.  Deshalb empfinde ich es als ein Privileg mit meiner Leidenschaft für Produktentwicklung und Design arbeiten zu dürfen.  

Mein Ziel ist es die Welt von tica | copenhagen weiterzuentwickeln. Das Schuhregal ist unser neuestes Produkt. Ich liebe die Kombination aus dem harten Metall, den organischen Formen und dem femininen Lochmuster. Wie immer steht die Funktionalität im Mittelpunkt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! 

 

 

WELTWEITE LIEFERUNG*

Wir lieferen in den meisten Ländern

Newsletter abonnieren